Configuration Management und Discovery

Navigation aller Website-Bereiche

Transparente IT dank Discovery

Moderne Discovery-Werkzeuge helfen dabei, Compliance-Anforderungen sowie Lizenzbestimmungen und Security-Vorgaben einzuhalten.

Configuration Management und Discovery

In verteilten, stark virtualisierten und software-definierten Infrastrukturen ist ein umfassendes Configuration Management besonders wichtig. Materna liefert moderne Discovery-Werkzeuge, die sehr dynamisch auf die jeweilige IT-Landschaft eingehen, sämtliche Komponenten erfassen und auch die unterschiedlichen IT-Service-Modelle abbilden.

Die IT-Welt neu entdecken

Die vollständig automatisierte Inventarisierung der IT-Landschaft ist mit den heutigen Discovery-Tools sehr einfach realisierbar. Sie haben die Wahl: Entscheiden Sie sich für einen Bottom-up-Ansatz, analysiert die Lösung zunächst die zugrundeliegende IT-Infrastruktur mit all ihren Komponenten und erstellt die zugehörigen IT-Servicemodelle. Oder Sie setzen auf den Top-down-Ansatz, der zunächst auf die Servicemodellierung fokussiert und anschließend tiefergehend die darunterliegende IT-Infrastruktur erfasst. Beide Ansätze bieten Ihnen eine vollständig automatisierte Analyse der Systemlandschaft und der Service-Modelle. Konzeptionelle Unterschiede finden sich beispielsweise in der Tiefe der technischen Analyse, in der Ausgestaltung der Service-Modelle oder in der Zusammenarbeit mit einer Configuration Management Database (CMDB).

Unsere Leistungen für Configuration Management und Discovery

Komplexe Beratung

Sprechen Sie mit unseren Experten und erarbeiten Sie mit uns ein individuelles Konzept. Wir entwickeln mit Ihnen eine organisationsweite Lösung für das IT-Service-Management, identifizieren das benötigte Discovery-Tool und übernehmen optional auch den Betrieb der gesamten Lösung. Unsere Experten unterstützen Sie zudem bei der notwendigen Abstimmung zwischen Security- und Netzwerk-Administration, um so die optimale und gesicherte Discovery-Infrastruktur zu definieren.