Websites und Portale

Navigation aller Website-Bereiche

Professionelle Business-Webseiten

Bieten Sie Ihren Kunden ein perfektes digitales Erlebnis mit Inhalten, die nutzerzentriert sind.

Websites und Portale

Ob Corporate Website, Internet oder Online-Plattform für digitale Interaktionen – Materna realisiert als Full-Service-Anbieter erfolgreich digitale Marken- und Unternehmenspräsenzen.

Leistungsstarke und innovative Lösungen für digitale Anforderungen

Von der Idee, über die Konzeption und das Design bis hin zur technischen Realisierung Ihres Projektes: Wir sind Ihr Partner bei der erfolgreichen Kommunikation und Interaktion mit Ihren Endkunden, Geschäftskunden und Partnern. Unsere Leistungen haben dabei immer Ihren Nutzer im Fokus, wir erarbeiten konsistente und zielgruppengerechte digitale Lösungen. Erstklassige User Experience sowie optimale Bedienbarkeit sind für uns selbstverständlich.


Strategie, Konzept und Usability

  • Digitale Strategie, Service Design und Konzeption
  • Usability und User Experience
  • Corporate und Interaction Design
  • Frontend-Entwicklung
  • Content und Redaktion, SEO
  • Digitales Marketing

CMS-Technologien, Infrastructure as Code, Architektur und Betrieb

CMS-Technologien, Infrastructure as Code, Architektur und Betrieb

Mit unseren erfahrenen Entwicklern werden komplexe Projekte sicher zu tragfähigen und effizienten Lösungen. Zum Einsatz kommen dabei, je nach Kundenanforderung, Redaktionssysteme wie CoreMedia oder FirstSpirit, die Content-Management-Lösung Government Site Builder (GSB) für Behörden, Produkte von IBM und Microsoft sowie Open-Source-Lösungen. Skalierbare und hochverfügbare Cloud-Infrastrukturen und -Systeme (Infrastructure as Code) sorgen für Agilität im Projekt und schnelle Reaktionsmöglichkeiten auf sich ändernde Anforderungen.


Weitere Leistungen sorgen für ein erfolgreiches Technikprojekt

  • Anforderungsanalysen
  • Architekturberatung und Technologie-Evaluationen
  • Integration und Konsolidierung von externen Plattformen (z. B. CRM, ERP, E-Commerce)
  • Integration in bestehende Applikations- und Systeminfrastrukturen
  • FirstSpirit
  • CoreMedia
  • Inbetriebnahme, Betriebsunterstützung und Betrieb der Internet-Plattformen

SSI SCHÄFER Markenportal

Internationales Markenportal für SSI SCHÄFER

Im Rahmen einer neuen Digitalstrategie überarbeitete SSI SCHÄFER seinen Internet-Auftritt grundlegend: Die Website bietet nach dem Relaunch nun den Kunden einen zentralen digitalen Touchpoint und ist gleichzeitig die Basis einer neuen Markenpositionierung und Kommunikationsstrategie. Mit spezifischen Informationen zu Märkten und Lösungen leitet der Web-Auftritt den Nutzer schnell und gezielt durch die verfügbaren Intralogistik-Lösungen.

Materna realisierte die neue Corporate Website auf Basis des Content-Management-Systems (CMS) CoreMedia. Wichtige Anforderungen des Relaunchs waren die Umsetzung der Internationalisierungsstrategie und die Mehrsprachigkeit. Für das Einpflegen von Dokumenten, Bildern und Videos hat Materna ein Plug-in für den schnittstellenbasierten Datenaustausch zwischen CoreMedia und dem Digital Asset Management Celum entwickelt und im Rahmen des Projektes realisiert. Über das Plug-in werden die über Celum gepflegten Medien in CoreMedia vollautomatisch und stets aktuell zur Verfügung gestellt.

Materna verantwortet auch das Hosting der Corporate Site im eigenen Rechenzentrum und unterstützte die Migration der Inhalte in das neue CMS.

Bitkom Informationsportal

Bitkom Informationsportal

Bitkom, der Digitalverband Deutschlands, migriert Teile seiner Portallandschaft auf ein einheitliches Content-Management-System. Der Verband gestaltet damit seine Webseiten nutzerfreundlicher und verringert den redaktionellen Aufwand.

Materna hat die Konzeption und das Design eines modularen Portal-Systems für die Bitkom-Gruppe umgesetzt. Basis dieser Konzeption ist das Content-Management-System FirstSpirit von e-Spirit. FirstSpirit wurde mit dem Ziel eingesetzt, die aktuelle Content-Management-System-Landschaft beim Bitkom zu konsolidieren.

Ein wichtiger Bestandteil des neuen Webauftritts ist der digitale Mitgliedsantrag. Neumitglieder können ihren Antrag über ein Online-Formular ausfüllen und in digitaler Form an den Verband schicken. Sämtliche Kontaktdaten und Termine werden über eine angebundene Datenbank automatisiert gefüllt, sodass der manuelle Aufwand an der Stelle entfällt.

Im Kontext der Datenmigration hat Materna das Bitkom Redaktionsteam bei der Pflege, Strukturierung und Aufbereitung von Inhalten in die neue Webseite www.bitkom.org unterstützt sowie Assistenztätigkeiten im Umgang mit dem neuen CMS übernommen.

Automotive Vertriebsportal

Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland Vertriebsportal

Ein neues Händler-Portal verbessert bei Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland die Kommunikation zwischen Zentrale und den Verkaufs- und Servicebetrieben. Der Automobilhersteller hat ein zentrales Content-Management-System (CMS) für die Kommunikation zwischen Zentrale und den zugehörigen Vertragshändlern und Niederlassungen eingeführt.

Materna hat das neue Retail-Portal technisch auf Basis des CMS FirstSpirit konzipiert und im Rahmen eines agilen Entwicklungsprojektes innerhalb von knapp sechs Monaten implementiert. Die Einführung des neuen Redaktionssystems wurde durch intensive Schulungen der Redakteure vorbereitet sowie durch Migrationstätigkeiten begleitet. Application Management und Monitoring runden das Leistungspaket ab.

Nach Live-Gang hat Materna in Form von Content Reviews unter heuristischen Analysekriterien die inhaltliche Gestaltung verschiedener im Portal gepflegter Inhalte geprüft und konkrete Optimierungsempfehlungen ausgesprochen.

Außerdem hat Materna im Rahmen von konzeptionell-inhaltlichen Workshops Anforderungen erhoben und den Kunden beraten, um das Retail-Portal für weitere Vertriebseinheiten zu nutzen und weiterzuentwickeln.

Rohde & Schwarz Markenportal

Rohde & Schwarz Markenportal

Der vor mehr als 80 Jahren gegründete Technologiekonzern gehört zu den global führenden Herstellern von Mess-, Informations- und Kommunikationstechnik für professionelle Nutzer.

Die Konzern-Webseite wird durch Materna im Rahmen eines agilen Entwicklungsprojektes technisch auf der Basis von FirstSpirit weiterentwickelt. Ausgangslage waren dabei komplexe FirstSpirit-Templates, die teilweise customized umgesetzt wurden.

Die Weiterentwicklung sowie die Umsetzung neuer Anforderungen haben das Ziel, die Usability zu verbessern, die Performance der Seite sowie die Zufriedenheit der Webseitenbesucher zu steigern.

Dafür wurden Coding Guidelines etabliert, um das Redaktionssystem FirstSpirit optimal zu nutzen. Außerdem wurden die bestehenden Templates und Ausgabekanäle konsolidiert. Um das CMS updatefähig zu halten, wurden individuelle Code-Konstrukte zurückgebaut und FirstSpirit-Standards etabliert.

Das Entwicklungsteam von Materna setzt festgelegte User Stories im Rahmen eines agilen Festpreis-Angebotes um. Dafür wurden Scrum-Guidelines sowie das agile Vorgehen beim Kunden implementiert, um einen optimalen Ablauf des Entwicklungsprojektes sicherzustellen.